Sie erreichen uns unter +49 341 31.98.656

Das Manifesto der Lovania Akademie

Keine nüchternen Tagungszimmer. Keine anonymen Flure. Keine oberflächliche Abfertigung.
Die Lovania Akademie versteht sich als ein Ort der Begegnung und des kreativen Austausches. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Bildungsansatz, was bedeutet, dass wir unsere Schüler und Kursteilnehmer auf ihrem Bildungsweg begleiten - egal wohin die Reise führt.

1.

Jeder Mensch hat ein Potential, das entdeckt und entwickelt werden kann.

2.

Jeder Mensch hat Interessen und Ziele – auch wenn er sie sich noch nicht oder nicht immer oder nicht in Gänze bewusst macht.

3.

Mehr denn je werden wir mit der Frage konfrontiert: „Wer bin ich?" – und das Bemühen um eine Antwort allein im Zusammenhang mit beruflicher Orientierung führt nicht selten zu dem ersten Eindruck, dass eine Antwort irgendwie nicht leicht fallen will – was ganz natürlich ist.

4.

Menschen sind keine Maschinen. Sie lassen sich nicht programmieren wie solche. Die Bedienung von Moden verspricht nicht wirklich eine Antwort. Jedes Moment von Fremdbestimmung ist früher oder später zum Scheitern verurteilt.

5.

Jeder kann und soll seinen Weg finden. Mit den Ausbildungsschwerpunkten Fremdsprachen, Wirtschaft und Management kann man auf diesem Weg nichts falsch machen.

6.

Fremdsprachen beschränken sich weder auf eine eine zukünftige berufliche Tätigkeit noch eine bestimmte Branche. Wir sind ganz und gar frei in der Findung einer konkreten Orientierung und begleiten unsere .

7.

Krise hin – Krise her: So lange Kapital nach Verwertung strebt – und das tut es immer - entstehen auf dem Arbeitsmarkt Chancen, die entdeckt und mit einem Leistungsangebot genutzt werden können.

8.

Es muss sein dürfen, was ist! Jeder kann den Mut finden, sich über seine Stärken und Schwächen klar zu werden. Worauf es ankommt, bewusst mit dem Ergebnis umzugehen und erste Schritte zu gehen – zu handeln.

9.

Kraft und Spaß an Eigeninitiative und Selbstmotivation zu entdecken, ist jedem Menschen möglich. Wir versprechen nichts – wir stellen nur eine Einladung aus, diesen aktiven Prozess gemeinsam zu gehen, wofür wir optimale Bedingungen bieten.

10.

Wer sucht, kann irren. Aber wer sucht hat es verdient, nicht auf langen Fluren oder in überfüllten Massenveranstaltungen verloren zu gehen.